<- WORD DOKUMENT 1 -> ...TITEL DES LAYS... b {color:#0033B2;} i {color:#0033B2;} u {color:#0033B2;}
Gedanken

wieder so ein Tag...

... an dem die Wolken grau in grau den Himmel verhängen, und die Stimmung so tief drücken, daß man nicht mehr so recht weiß, ob warum man das alles macht.
Einer dieser Tage, an denen man sich am liebsten nur unter eine Decke verstecken möchte, vielleicht mit einem heißen Kakao oder einem Glas Rotwein dazu. Die Welt draußen aussperren, mitsamt den dunklen Wolken, dem regen und der schlechten Stimmung.
Aber so richtig will es nicht gelingen. Was heißt hier 'so richtig'? Es will gar nicht gelingen, denn natürlich ist man brav zur Arbeit gegangen, natürlich versucht man zu tun, was zu tun ist. Völlig egal, ob man dabei pausenlos heulen könnte oder ob es irgendeinen der Kollegen interessiert.

Einer dieser Tage, an denen man sich abend beim einschlafen fragt "Wofür habe ich diesen Tag eigentlich gelebt?"

Und wenn man dann wieder einmal keine Antwort findet, dann fängt das grübeln erst richtig an... 

6.11.06 16:10


Engel...

Es gibt Menschen, die sind einfach da...

Es gibt Menschen, die wissen immer wie es einem geht...

Es gibt Menschen, die schicken einem SMS, genau dann, wenn man sie braucht...

Es gibt Menschen, die einem den Halt geben, den man braucht um nicht noch tiefer zu fallen... 

Es gibt Menschen, die schaffen es einen in den Arm zu nehmen und zu halten, obwohl sie hunderte von kilometern weit weg sind...

Es gibt Menschen, die wir um nichts auf der Welt wieder verlieren wollen...

Es gibt Engel!

...und sie sind das wundervollste was wir finden können

27.9.06 16:24


angst

Überflüssig,
oder zumindest das Gefühl es zu sein.

Hilflos,
ganz unten in der Dunkelheit.

Wissen,
um den offenen Weg.

Wünsche,
unerfüllt und unerreicht.

Gedanken,
an die, die es verletzen wird.

Angst,
davor den letzten Schritt zu gehen.

Resignation,
weiter machen,
was solls, wen kümmert es?

28.8.06 11:06



Gratis bloggen bei
myblog.de

<- WORD DOKUMENT 1 ENDE ->